Hochzeitsplanung mit Stil

Leistungen

Jede Hochzeit ist anders, und deswegen entscheidet Ihr auch ganz individuell, welches Angebot Ihr in Anspruch nehmen wollt.

Dabei ist es ganz egal, ob Ihr nur ein Konzept benötigt, oder die gesamte Hochzeit in Planung geben wollt. Vielleicht braucht Ihr auch nur eine kurze Beratung bezüglich des Antrags, oder des Junggesellenabschiedes. 

Ihr sucht Euch das aus, was Ihr braucht!

Angebot

Komplette Hochzeitsplanung von A bis Z

Ihr steht noch am Anfang Eurer Hochzeitsplanung, habt aber nicht wirklich eine Idee? Oder wisst Ihr ungefähr was Ihr wollt, habt aber nicht die Zeit dazu eine komplette Hochzeit auf die Beine zu stellen?

Ich kümmere mich für Euch um die komplette Organisation!
Diese beinhaltet: Termineinhaltung bei Anmeldungen, realistische Kosteneinschätzung, Hochzeitskleidkauf-Organisation, Polterabend, Junggesellenabschied, Konzepterstellung, Locationsuche, Ablaufplan, Einladungskarten, Menukarten, Blumendeko, Fotograf, Sänger, Saaldeko, Kutschen, Autos, Brautentführung, Torte und und und...


Hochzeitsplanung in bestimmten Teilbereichen

Eure Hochzeitsplanung ist schon in vollem Gange, Ihr braucht aber noch etwas Hilfe? Kein Problem - sagt mir, an welcher Stelle Ihr ins Stocken geraten seid und ich helfe Euch gerne weiter. Sei es die Idee für das Motto oder eine Empfehlung für die beste Stylistin der Stadt.


Hochzeit and beyond

Die Hochzeitsplanung ist noch fern...ihr braucht erstmal eine zündende Idee, um die Frage der Frage in den schönsten Antrag aller Zeiten zu verwandeln?

Oder seid Ihr als Trauzeuge zu einer Hochzeit geladen und braucht Hilfe bei der Organisation des Junggesellenabschieds?

Egal, was es ist, ich helfe Euch gern!


Das Besondere


"Wielka miłość nie wybiera,
czy jej chcemy nie pyta nas wcale,  
wielka miłość, wielka siła
zostajemy jej wierni na zawsze."

Seweryn Krajewski, Wielka Miłość

 


Ihr möchtet eine deutsch-polnische Hochzeit feiern und wisst nicht, wie ihr Traditionen und Bräuche beider Länder unter einen Hut bringen sollt?
Als gebürtige Polin und studierte Übersetzerin, stehe ich Euch immer dann zur Seite und greife unter die Arme, wenn ihr an unüberbrückbar erscheinende sprachliche oder kulturelle Grenzen kommen solltet.

Ich selbst habe eine deutsch-polnische Hochzeit gefeiert und kenne die Herausforderungen, die diese einem bietet, nur zu gut. Wie macht man traditionell eingestellte polnische und modernere jüngere Gäste glücklich? Muss ich wirklich alle Bräuche mitmachen, obwohl sie mir nicht gefallen? Gibt es eine Art Hochzeitsknigge? Was ist, wenn sich bei meiner Hochzeit sprachliche Barrieren ergeben?

All diese Fragen habe ich mir auch stellen müssen...
Aber wisst Ihr was? - Damy radę!  (Wir schaffen das!)